Lade Inhalte...

Weltspiegel

Badegast filmte Kinder mit einem Kugelschreiber

Von nachrichten.at/apa   20. Juni 2019 15:08 Uhr

ZÜRICH. Ein 60-jähriger Mann setzte sich am Mittwoch ins Zürcher Freibad Allenmoos und filmte mit einer Kamera, die er als Kugelschreiber getarnt hatte, spielende Kinder.

Entlarvt wurde der Mann von einer aufmerksamen Frau. Sie alarmierte das Personal, worauf bei der Kontrolle des 60-Jährigen die als Kugelschreiber getarnte Kamera zum Vorschein kam.

Die Stadtpolizei nahm den Mann mit auf den Posten, wo der 60-Jährige zugab, die Kinder gefilmt zu haben. Er hat nun Hausverbot in allen städtischen Badeanstalten. Die Kamera sei sichergestellt worden, teilte die Stadtpolizei am Donnerstag mit.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less