Lade Inhalte...

Weltspiegel

Auto prallte in Italien gegen Bus - Fünf Jugendliche gestorben

Von nachrichten.at/apa   23. Januar 2022 09:59 Uhr

BRESCIA. Bei einem Verkehrsunfall am Samstag in der norditalienischen Provinz Brescia sind fünf Menschen ums Leben gekommen.

Bei den Opfern handelt es sich um fünf Jugendliche im Alter zwischen 18 und 23 Jahren, vier Burschen und eine junge Frau, wie die Behörden berichteten.

Die jungen Leute befanden sich in einem Auto auf einer Straße nahe des Gardasees. Sie stießen frontal mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. Die fünf waren auf der Stelle tot. Der Fahrer des Busses blieb unverletzt und gab an, er habe das Auto plötzlich vor sich gesehen und nicht mehr ausweichen können.

0  Kommentare 0  Kommentare