Lade Inhalte...

Weltrekord: Aus 4.734 Bierkisten Feuerwehrauto gebaut

Von nachrichten.at/ug   24.Januar 2015

Das Feuerwehrauto XXL

14,5 Stunden lang wurden für den Weltrekord Pläne gelesen, Kisten gestapelt und Kabelbinder verzurrt, ist auf der Homepage der deutschen Feuerwehr nachzulesen. 30 aktive Feuerwehrmänner wurden bei dem Bauwerk von sieben Jungfeuerwehrkameraden unterstützt.

Angefangen hatte es im Mai 2014, als die 75. Jubiläumsfeier der Feuerwehr Feldhausen im Bundesland Nordrhein-Westfalen besprochen wurde. Dort wurde die Idee zu einem Feuerwehrfahrzeug aus Getränkekisten geboren. 600 Planungsstunden, 113 Gigabyte Datenmaterial, 340 Stunden Telefonate, 257 Emails und 41 Seiten Richtlinien waren neben dem eigentlichen Bau notwendig, um den Weltrekord anerkennen zu lassen.

Das Weltrekordauto besteht aus 4.216 roten Kisten, 136 schwarzen Kisten, 384 grauen Kisten und zwei blauen Kisten und ist 15,57 m lang, 5,57 m hoch und 4,72 m breit.

Am 17. Jänner war es dann so weit: alle Kameras wurden in Position gebracht, um den Rekordversuch aus drei Perspektiven zu filmen.

copyright  2019
24. Juni 2019