Lade Inhalte...

Weltspiegel

Säugling bringt mit acht Monaten 21 Kilogramm auf die Waage

Von nachrichten.at   20. März 2014 16:39 Uhr

BOGOTA. Er ist gerade einmal acht Monate alt, wiegt aber bereits mehr als zwanzig Kilogramm: Der kleine Santiago ist das wohl dickste Baby der Welt.

In seinem Heimatland Kolumbien hat es der Fall des dicken Babys in alle großen Zeitungen geschafft: Im zarten Alter von acht Monaten wiegt der kleine Bub bereits so viel wie normalerweise ein Sechsjähriger. Satte 21 Kilo bringt Santiago auf die Waage, das Durchschnittsgewicht eines Säuglings in seinem Alter liegt bei acht Kilogramm. 

Das Kind wurde nun von den Ärzten auf Diät gesetzt, berichtet das Online-Nachrichtenportal zoomin.tv in einem Videobeitrag auf seiner Website (Video siehe unten). Statt Muttermilchersatz, den er bisher zu sich genommen hatte, soll der Bub sich nun von Obst- und Gemüsebrei ernähren und mindestens zehn Kilo abnehmen. Einen medizinischen Grund gibt es für das massive Übergewicht des Buben offenbar nicht, er wurde schlicht und einfach überfüttert, heißt es in dem TV-Beitrag. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less