Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Weltspiegel

SPD-Politiker Öger: Werdet "gute deutsche Bürger"

Von nachrichten.at (cs)   22. Mai 2009 12:50 Uhr

Öger
Der türkischstämmige SPD-Politiker Vural Öger

ANKARA. Der türkischstämmige SPD-Europaabgeordnete Vural Öger hat die in Deutschland lebenden Türken aufgerufen, Ängste vor einer Assimilierung abzulegen. "Ihr müsst gute deutsche Bürger werden, mit großem türkischen Herzen", sagte Öger am Freitag.

Öger - der Gründer des gleichnamigen Tourismusunternehmen - riet dazu, Anstrengungen für eine Integration schon im Kindesalter zu verstärken. Deutschland müsse überlegen, Kindern aus Einwandererfamilien vom dritten Lebensjahr an kostenlose Kindergärten mit Sprachförderung zu ermöglichen, damit diese in der Grundschule so gut deutsch sprechen können wie die Deutschen. Dies sei der Grundstein für späteren Erfolg in Schule und Beruf.

Die Angleichung an die Kultur und Lebensumstände in Deutschland sei ein natürlicher Prozess, sagte Öger. Sorge, die eigene Identität aufgeben zu müssen, sollte dies nicht behindern. "Das ist eine der Urängste der Türken, nicht zuletzt wegen ihrer oft nationalistischen Erziehung", sagte Öger.

In der Vergangenheit seien türkische Regierungen selbst zu häufig Störfaktor bei der Integration der Türken in Deutschland gewesen, weil sie die Türken als "Handlanger des Staates" benutzt hätten. Dies sei einer der Gründe für die Identitätskrise der in Deutschland lebenden Türken. "Viele türkische Politiker sind hinter der Zeit", sagte Öger. Er sehe nun aber gute Ansätze in Ankara.

4  Kommentare 4  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung