Rapper Drake: Wieder erfolgreichster Künstler des Jahres

Von nachrichten.at   06.Dezember 2018

Meist gestreamter Künstler 2018: Rapper Drake
Der meist gestreamte Künstler 2018: der kanadische Rapper Drake.

Das Musikjahr 2018 wurde - wie schon 2015 und 2016 - global von einem Hip-Hop Künstler dominiert: Der kanadische Rapper Drake ist mit bislang über 8,2 Milliarden Streams der weltweit meistgestreamte Künstler. Sein Album “Scorpion” sowie der daraus stammende Song “God’s Plan” sind zudem das erfolgreichste Album und mit über 1 Milliarde Streams die erfolgreichste Single.

(Quelle: Youtube Drake)

Auch in Österreich stand das Jahr 2018 ganz im Zeichen des Hip-Hop: Deutschsprachiger Rap ist nach wie vor eines der beliebtesten Genres der Österreicher. Das zeigt sich vor allem bei den meistgestreamten Künstlern: Hier ist der Wiener RAF Camora der Spitzenreiter, auf Platz 2 landet Capital Bra und auf Platz 3 Bonez MC. 

(Quelle: Youtube CrhymeTV)

Der beliebteste Song stammt von Dynoro & Gigi D'Agostino 

Die meistgestreamten Songs stammen allerdings von anderen Künstlern: "In my mind" von Dynoro & Gigi D’Agostino sowie “Nevermind” von Dennis Lloyd belegten die ersten beiden Plätze. “FRIENDS” von Anne-Marie feat. Marshmello folgt auf Platz 3.

(Quelle: Youtube Chill Nation)

Bei den erfolgreichsten Frauen steht Ariana Grande weltweit mit über 48 Millionen monatlichen Hörern auf Platz 1. In Österreich ist Dua Lipa die am häufigsten gestreamte Künstlerin, gefolgt von Anne-Marie und Sia.
Der Sommerhit "One Kiss" von Dua Lipa und Calvin Harris:

(Quelle: Youtube Calvin Harris)

Böhmermann: Nicht nur als Satiriker Top

Kleine Überraschung: Der weltweit beliebteste Podcast kommt aus Deutschland. “Fest & Flauschig” stammt vom deutschen Satiriker Jan Böhmermann und dem Singer-Songwriter Olli Schulz. 

Spotify ist mit mehr als 191 Millionen aktiven Nutzern der weltweit größte Musik Streaming Service.