Lade Inhalte...

Weltspiegel

Brautpaar bekam zur Hochzeit 30.000 leere Bierflaschen

Von nachrichten.at   07. Juni 2018 21:27 Uhr

Bierflaschen, wohin das Auge blickt.

MÜNCHEN. Pfandflaschen im Wert von 4000 Euro hat ein Brautpaar in Bayern zur Hochzeit geschenkt bekommt. Das Video der außergewöhnlichen Aktion ist ein Klickhit im Netz.

Das Brautpaar nach der Hochzeitsfeier mit einer Überraschung oder einem Streich zu Hause zu begrüßen, ist ja durchaus üblich, was sich ein Brauchtumsverein im bayerischen Landkreis München für seinen ehemaligen Vorstand einfallen hat lassen, ist aber mehr als außergewöhnlich.

Ganz genau 1258 Bierkisten mit exakt 30.129 leeren Pfandflaschen haben die Mitglieder des Burschenvereins* Grasbrunn zum Hof der Frischvermählten gekarrt, die Bierkisten zu einem riesigen Torbogen gestapelt und mit Bierflaschen einen Liebesgruß auf den Asphalt gelegt. 

Als sie nach ihrer Trauung ahnungslos nach Hause kamen, staunten Braut und Bräutigam nicht schlecht. Mehrere Tage sollten sie brauchen, um das ganze Leergut, immerhin im Wert von 4000 Euro, einzulösen und wieder Ordnung auf dem Grundstück zu schaffen. 

Das Video der ungewöhnlichen Aktion verbreitet sich derzeit im Netz. Gut eine Viertelmillion Mal wurde es binnen weniger Tage angeklickt, hunderte Male geteilt. Sehen Sie selbst: 

>>> Übrigens: Alles rund ums Heiraten lesen Sie auf www.nachrichten.at/sagja

*Die österreichische Entsprechung für Burschenverein wäre Landjugend

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

18  Kommentare expand_more 18  Kommentare expand_less