Lade Inhalte...

Weltspiegel

71-Jähriger schlug bewaffneten Räuber mit Backblech in die Flucht

Von nachrichten.at/apa   09. Februar 2019 09:50 Uhr

(Symbolbild)

MINDEN. Selbstverteidigung mit Haushaltsgerät: Ein 71 Jahre alter Kino-Angestellter hat im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Hilfe eines Backblechs einen bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen

Der wehrhafte Mitarbeiter nahm reflexartig das Blech von einem Verkaufspult "und schlug damit auf die vorgehaltene Schusswaffe des Täters", wie die Polizei am Freitagabend mitteilte.

Eigentlich hatte es der maskierte Räuber auf die Einnahmen des Kinos in Minden abgesehen. Doch wegen des Widerstands des Angestellten brach der Täter seinen Versuch ab und floh ohne Beute. Der 71-Jährige war bei der Tat allein im Foyer des Kinos.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less