Lade Inhalte...

Weltspiegel

37 Jahre unschuldig im US-Gefängnis

16. September 2020 00:04 Uhr

WASHINGTON. Er saß 37 Jahre lang unschuldig im Gefängnis. Erst ein DNA-Test brachte nun die Entlastung: Ein Gericht im Bundesstaat Florida hat die Verurteilung des heute 55 Jahre alten Robert DuBoise zu lebenslanger Haft aufgehoben.

"Dieses Gericht hat Ihnen 37 Jahre Unrecht angetan", sagte Richter Christopher Nash bei der Freilassung. Als damals 18-Jähriger war er 1983 nach der Vergewaltigung und Ermordung einer 19-Jährigen in Tampa festgenommen worden. Ein Richter verhängte zunächst die Todesstrafe, später wurde das Strafmaß in lebenslange Haft umgewandelt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less