Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

US-Regierung verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky

Von nachrichten.at/apa, 21. Juni 2024, 06:08 Uhr
Antiviren-Software Kaspersky
Kaspersky hat schon seit Jahren einen schweren Stand im Westen. Bild: (APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV)

WASHINGTON. Die US-Regierung verbietet die russische Virenschutzsoftware Kaspersky.

Eine ausführliche Untersuchung habe ergeben, dass dies der einzige Weg sei, Bedenken in Bezug auf die nationale Sicherheit auszuräumen, teilte eine Unterbehörde des US-Handelsministeriums am Donnerstag mit.

Der Verkauf von Kaspersky-Software an Unternehmen und Verbraucher in den USA wird ab 20. Juli untersagt. Ab 29. September darf Kaspersky auch keine Updates mehr einspielen - damit würde die Software weitgehend nutzlos gegen neu dazukommende Bedrohungen. Die Übergangsfrist solle Kunden die Zeit geben, zu anderen Anbietern zu wechseln, erläuterte das Büro für Industrie und Sicherheit.

Grund für das Verbot sind demnach die Cyberangriffs-Fähigkeiten der russischen Regierung und deren Möglichkeiten, Aktivitäten von Kaspersky zu beeinflussen. Software der Firma sei in der Lage, Informationen von US-Unternehmen und Bürgern zu sammeln, die von der russischen Regierung missbraucht werden könnten, warnte die Behörde.

Kaspersky, einst ein auch international respektierter Spezialist für PC-Sicherheit, hat schon seit Jahren einen schweren Stand im Westen. In den USA ist bereits seit 2017 die Installation auf Behördengeräten verboten. Kaspersky wies alle Vorwürfe stets zurück und bestritt insbesondere Verbindungen zu russischen Geheimdiensten.

mehr aus Web

Österreicher mit hoher Skepsis gegenüber KI

Emojis: 81 Prozent der Nutzer verwenden sie, die Hälfte ist verwirrt

Microsoft und Apple meiden Verwaltungsrat bei Plattform OpenAI

Sonos Ace im Test: Gelungenes Kopfhörer-Debüt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
soistes (991 Kommentare)
am 21.06.2024 10:18

Immer noch der beste Virenschutz.
Wahrscheinlich schützt er auch vor den Amiviren.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen