Lade Inhalte...

Gamezone: The Secret World, Spellforce 2

25.Mai 2012

Gamezone

The Secret World

Als eines der ersten MMO‘s wagt Entwickler Funcom mit „The Secret World“ den Schritt in die Gegenwart. Aber auch sonst will das am 19. Juni erscheinende Spiel alles anders machen. Keine Levelaufstiege, keine Klassen – „The Secret World“ versucht, das Genre umzukrempeln. Ganz ohne Fantasy-Einschlag kommt aber natürlich kein Rollen-Spiel aus. Die Annahme in „The Secret World“ ist simpel: Stellen Sie sich vor, alles ist wahr – jede abstruse Verschwörungstheorie, jede antike Legende. All das wird zur Wirklichkeit und in die Gegenwart transformiert. Wie all diese alten Mythen in Zusammenhang stehen, bildet den großen Story-Rahmen der kommenden Mulitplayer-Saga. Ob das Spiel am mit Millionen-Budgets umkämpften MMO-Markt eine Chance haben wird, bleibt abzuwarten.

Spellforce 2

Eigentlich hätte der neue Teil bereits am 15. Mai erscheinen sollen. Publisher Nordic Games entschied sich jedoch im letzten Moment dagegen, denn am selben Tag kam mit „Diablo 3“ ein sehr ähnliches und weit bekannteres Spiel auf den Markt. Um gegen den übermächtigen Konkurrenten nicht unterzugehen, verschob man die Veröffentlichung auf den 19. Juni. Nordic Games nimmt seine Außenseiter-Rolle mit Humor: „Auch wir rechnen nach dem Release von Diablo 3 mit vermehrten Krankenständen“, heißt es auf der Homepage.

copyright  2021
11. Mai 2021