Lade Inhalte...

Web

Schluss mit Like-Zähler bei Facebook?

Von nachrichten.at/apa   04. September 2019 07:43 Uhr

EU-COPYRIGHT/
FILE PHOTO: A 3D-printed Facebook like button is seen in front of the Facebook logo in this illustration taken October 25, 2017. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration/File Photo

MENLO PARK. Facebook wird möglicherweise künftig nicht mehr die Anzahl der Likes öffentlich anzeigen.

Ein Konzernsprecher bestätigte am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP, dass diese Reform erwogen werde, und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Bei der Facebook-Tochter Instagram wird bereits mit einer Abschaffung der öffentlichen Anzeige der Likes-Zahlen experimentiert.

Durch den Klick auf den Like-Button bekundet ein Nutzer der Onlinenetzwerke, dass ihm der Kommentar, das Foto oder das Video eines anderen Nutzers "gefällt". Die Zahl der Likes ist unter den Nutzern ein Statussymbol. Die Messung der Likes erzeugt aber auch bei vielen den Druck, Inhalte mit potenziell möglichst hohem Popularitätswert einzustellen.

Die Bilderplattform Instagram testet derzeit in mehr als einem halben Dutzend Ländern das Modell, dass nur noch der Inhaber des jeweiligen Kontos die Zahl seiner Likes sehen kann, nicht aber die anderen Nutzer. Dabei geht es darum, dass die Nutzer ihre Aufmerksamkeit stärker auf die Inhalte selbst richten sollen - und nicht darauf, wieviele Likes eine Veröffentlichung in den Netzwerken bekommen könnte oder schon bekommen hat.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Web

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less