Lade Inhalte...

OÖN-Test: Handy-Lautsprecher Sony Ericsson MPS-70

Von Thomas Widter   30.Dezember 2008

mps-70 2

Klein, aber toller Sound

Als wir das Lautsprecherset erstmals ausprobieren, geben sich die Kollegen in der OÖN-Redaktion begeistert: Was, so klein? Klingt ja recht gut, funktioniert das mit jedem Handy? Und tatsächlich: In Anbetracht der geringen Größe (ca. 5 cm hoch, 4,5 cm breit, 3 cm dick) produzieren die kleinen Dinger einer recht anständigen, vollen und voluminösen Sound. Das Set befindet sich ganz klar unter den Anwärtern auf Platz 1 der Lautsprecher mit dem besten Größe-Soundqualität-Verhältnis. Den zum Betrieb nötigen Strom erhält das Set direkt vom Handy; Batterien oder ein Netzadapter sind nicht nötig.

 

Nur für Sony Ericsson-Handys geeignet

Aber leider müssen wir auch festhalten, dass sie eben nicht mit jedem Handy, sondern nur mit ausgewählten Modellen von Sony Ericsson zusammen arbeiten. Der Grund dafür: Sony Ericsson stattet seine Handys mit proprietären Kopfhöreranschlüssen aus, an denen sich auch das Lautsprecherset orientiert. Wer eines der folgenden Handys besitzt, sollte mit den Lautsprechern aber viel Freude haben: C702, C902, G700, G900, K630, K810, K850; P1, T650, W200, W350, W380, W580, W610, W660, W760, W880, W890, W910, W960, W980, Z550, Z555, Z610, Z750, Z770.

 

Sehr unterschiedliche Preise

Zum Schluss ein Tipp: Als die OÖN den aktuellen Preis des MPS-70 recherchieren treten sehr unterschiedliche Resultate zutage: Die Angebote rankten von 21 bis hin zu 50 Euro. Es empfiehlt sich deshalb, sich bei Kaufabsicht ein wenig schlau zu machen und den Bestbieter auszuforschen.

copyright  2021
18. September 2021