Lade Inhalte...

Society & Mode

Lugners Opernballgast besteht auf Anreise mit Privatjet

Von nachrichten.at/apa   17. Februar 2020 13:46 Uhr

Ornella Muti begleitet Lugner zum Opernball.

WIEN. Richard Lugners Opernballgast Ornella Muti hat ihre ersten Sonderwünsche deponiert.

Die italienische Schauspielerin will laut dem Baumeister ausschließlich mit einem Privatjet reisen, da sie "Linienflüge nicht gewohnt" ist. Zudem möchte sie stets mit einem "exklusiven Shuttleservice" zum Flughafen und Hotel gebracht werden.

Lugner will ihr diese Wünsche auch erfüllen. "Es ist zwar teuer genug, aber was bleibt mir übrig", meinte der Baumeister gegenüber der APA. Sonst hat Muti bisher keine weiteren Begehrlichkeiten geäußert. "Ich muss aber noch mit dem Management telefonieren", sagte Lugner.

"Offenbar bin ich genug für sie"

Am Dienstagnachmittag brach der Baumeister - wie gewünscht im Privatjet - nach Genua auf, um die Schauspielerin abzuholen. Gegen 17.00 Uhr wurde sie dann in Wien erwartet.

Ihr "exklusives Shuttleservice" zum Flughafen hat sich Muti dem Baumeister zufolge selbst bezahlt. 

Anreisen wird Muti nur mit einer Stylistin, aber keiner weiteren Ballbegleitung. "Offenbar bin ich genug für sie", sagte der Baumeister. Auch ihr Ballkleid nimmt die Schauspielerin selber mit.

Muti war die vierte Wahl

Bereits die langwierige Suche nach seiner diesjährigen Begleitung hat "Mörtel" viele Nerven gekostet. Sein bevorzugter "Supergast", wie Lugner sagte, hatte von Anfang an keine Zeit. Als er dann glaubte, mit Skistar Lindsey Vonn einen würdigen Ersatz gefunden zu haben, folgte die nächste Enttäuschung: Zwei Tage nach der Bekanntgabe gab ihm Vonn via Twitter einen Korb. "Hey Leute, wollte euch nur wissen lassen, dass ich nicht in die Wiener Oper gehen werde", schrieb sie in ihrem Tweet.

Damit nicht genug, setzte seine dritte Wahl noch einen drauf. Vor versammelter Presse klingelte am Donnerstag Lugners Telefon. Der Manager der vorgesehenen Begleitung - angeblich eine amerikanische Schauspielerin - richtete ihm aus, dass man sich "übergangen" fühle. Für den Baumeister war Schluss mit lustig: "Sie wäre zwar toll gewesen, aber irgendwann reicht es", sagte er.

Tags darauf, am vergangenen Freitag, war der Spuk (endlich) vorbei. "Wir haben nun Ornella Muti als neuen attraktiven Gast für den heurigen Opernball und eine fixe Zusage."

Bildergalerie ansehen

Bild 1/26 Bildergalerie: Das waren Lugners Opernball-Gäste

Aus unserem Archiv:

Bildergalerie ansehen

Bild 1/5 Bildergalerie: Lugner präsentierte Opernballgast Lindsey Vonn

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Society & Mode

27  Kommentare expand_more 27  Kommentare expand_less