Lade Inhalte...

Society & Mode

"Extrem untolerant": Katja Krasavice schimpfte auf Instagram über Linz

Von nachrichten.at   13. Februar 2020 16:25 Uhr

LINZ. Wirbel um ein angeblich abgesagtes Konzert in der Landeshauptstadt: Es habe nie eine Zusage für einen Auftritt des Erotik-Sternchens gegeben, heißt es seitens der Stadt Linz. Der Instagram-Star sieht das anders.

Youtuberin Katja Krasavice kommt auf ihrer anstehenden "Boss Bitch"-Tour nicht nach Linz. So viel steht fest. Über die Hintergründe ihres Nicht-Erscheines gibt es aber unterschiedliche Auffassungen. Ihre mehr als zwei Millionen Instagram-Fans ließ die Sängerin ("Dicke Lippen") am Mittwochabend wissen, dass die Stadt Linz trotz vorhergehender Zusage ihr Konzert kurzfristig abgesagt hätte. 

Offenbar hatte die aufreizende Youtuberin im März einen Auftritt in der Landeshauptstadt geplant. Kurz bevor der Kartenvorverkauf startete, habe die Stadt dann einen Rückzieher gemacht, sagte Krasavice auf Instagram. "Linz ist extrem untolerant und deswegen könnt ihr in der Stadt nicht zu einem Konzert kommen!! Es liegt leider an Linz, nicht an mir", schrieb die 24-Jährige dazu. Und weiter behauptet die gebürtige Tschechin: "Linz unterstützt Menschen nicht so wie sie sind". 

Für Linz hat aber nie einen Konzert-Termin gegeben, es wurde keine Karten aufgelegt. Es gab nur eine Anfrage. Das bestätigt Posthof-Chef Gernot Kremser. Anfang November des vergangenen Jahres habe es diese Anfrage von Barracuda Music gegeben.

"Wir haben uns das angeschaut und entschieden, das nicht zu machen", so Kremser. Dies sei ein Ablauf wie er auch sonst tausendfach in der Branche üblich ist. Für ihn und die Offiziellen der Stadt Linz handelt es sich daher um eine reine PR-Aktion von Krasavice. 

Eine OÖN-Anfrage beim Management der Sängerin blieb bislang unbeantwortet. 

Video: Bei ihren Auftritten begeistert Krasavice die Massen

Die "Boss Bitch"-Tour zum gleichnamigen Debüt-Album startet im März. In Österreich, wo es Krasavice mit dem Song "Dicke Lippen" im Frühjahr 2018 sogar für zwei Wochen auf Platz 1 der Charts schaffte, ist nur ein Stop geplant. Der Auftritt am 13. März im Flex ist bereits ausverkauft. 

Auf Instagram zeigt sich Krasavice gerne aufreizend: 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Society & Mode

47  Kommentare expand_more 47  Kommentare expand_less