Lade Inhalte...

Society & Mode

Eberhartinger nach Aus bei Dancing Stars: "Inszenierte Aktion"

Von Helmut Atteneder  09. Juli 2021 00:04 Uhr

Klaus Eberhartinger nach Aus bei Dancing Stars: "Inszenierte Aktion"
Zehn Jahre lang moderierte Klaus Eberhartinger die ORF-Dancing-Stars.

EAV-Sänger wird von Norbert Oberhauser abgelöst.

Vergangene Woche klingelte bei Klaus Eberhartinger in seiner Wahlheimat Kenia das Telefon: "Du, Klaus, wir machen heuer wieder Dancing Stars. Du bist da aber nicht mehr dabei", informierte ihn der Sendungsverantwortliche, Stefan Zechner, von seinem Abgang. Der beim Publikum beliebte Eberhartinger wird nach zehn Jahren vom ORF-Moderator Norbert Oberhauser ("Studio 2") abgelöst. Die 14. Staffel beginnt am 24. September.

"Das hat sich ja schon angekündigt, als ich bei der letzten Staffel das Finale wegen einer angeblichen Corona-Infektion nicht moderieren durfte", sagt der gebürtige Gmundner. Wie berichtet, hatte der 71-Jährige nach einem positiven Corona-Test insgesamt sieben weitere – allesamt negative – Tests vorgelegt. Dennoch gab man beim ORF bereits damals Norbert Oberhauser den Vorzug. Klaus Eberhartinger: "Für mich war das damals bereits eine inszenierte Inthronisierung. Er hat halt eine gute Lobby im Haus und soll gefördert werden. Man hätte die Angelegenheit auf jeden Fall eleganter lösen können."

Wiewohl der Moderator zumindest von seinen langjährigen Partnern beim ORF persönlich informiert worden ist. Die Juroren Nicole Hansen (seit der ersten Staffel 2005 dabei) und Dirk Heidemann erfuhren aus den Medien, dass sie nicht mehr gebraucht werden. Beim ORF gibt man sich darob zerknirscht. Man wolle sich in aller Form entschuldigen, wird Stefan Zechner zitiert.

Klaus Eberhartinger blickt "auf zehn wirklich tolle Jahre" zurück. Ein Comeback mit der EAV stehe jedenfalls nicht ins Haus. Eberhartinger muss derzeit ohnehin Ruhe geben. Bei einem Sturz beim Stand-up-Paddeln im Traunsee zog er sich eine Brustkorbprellung und einen Rippenbruch zu.

Maria Santner in der Jury

Neu in der Jury von Dancing Stars ist die Sipbachzellerin Maria Santner. Sie will frisch und frei von der Leber agieren und den Fokus allein auf die tänzerische Leistung legen: "Bei mir ist es auch unbedeutend, ob bereits jemand Tanzerfahrung hat oder nicht. Wichtig ist, dass man bei der Show sieht, dass unter der Woche hart trainiert worden ist."

Artikel von

Helmut Atteneder

Redakteur Kultur

Helmut Atteneder
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

79  Kommentare expand_more 79  Kommentare expand_less