Lade Inhalte...

Society & Mode

Briten sind besorgt um die Gesundheit ihrer Queen

23. Oktober 2021 00:04 Uhr

Briten sind besorgt um die Gesundheit ihrer Queen
Elizabeth lag eine Nacht im Spital.

Am Mittwoch hatte die britische Queen Elizabeth II. auf Anraten ihrer Ärzte eine Reise nach Nordirland absagen müssen. Nun wurde bekannt, dass sie am gleichen Tag für Untersuchungen in das King-Edward-VII-Spital gebracht wurde, wo sie auch die Nacht auf Donnerstag verbringen musste.

Gestern war die 95-Jährige bereits wieder zuhause auf Schloss Windsor, wo sie "leichte Verpflichtungen" wahrnahm. Bereits am Donnerstag hatte sie laut dem Buckingham-Palast am Schreibtisch gearbeitet. Die nicht geplante Übernachtung im Spital, sondern wurde nötig, weil ihre Untersuchungen am Mittwoch länger als geplant gedauert hatten.

Sorgen bereitet den Briten aber auch, dass die Queen in den vergangenen Wochen bei Terminen immer wieder einen Gehstock verwendet hatte. Umso herzlicher fielen gestern die Genesungswünsche aus. So ließ Premierminister Boris Johnson der Queen seine besten Wünsche ausrichten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less