Lade Inhalte...

Motornachrichten

"Wir sind eine britische Marke, aber losgelöst von der Politik"

14. Januar 2021 00:04 Uhr

SALZBURG. Jaguar-Land-Rover-Geschäftsführer Felix Wannemacher über den Brexit, die Ersatzteilversorgung und den neuen Defender.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Einstieg hätte kaum schwieriger sein können: Mitten im ersten Corona-Lockdown – am 1. April 2020 – übernahm Felix Wannemacher die Geschäftsführung von Jaguar Land Rover Österreich. Daneben drohte ein No-Deal-Brexit – eine Katastrophe für die britische Marke. Wir blicken mit dem gelernten Betriebswirt (42), der zuvor für Volkswagen, Skoda und Seat tätig war, auf ein bewegtes Autojahr 2020 zurück.