Lade Inhalte...

Motornachrichten

Weil die Luft immer sauberer wird: Land bremst IG-L-Hunderter ein

Von Carsten Hebestreit  03. April 2021 15:15 Uhr

Ab sofort darf auf der A1 zwischen Linz und Enns öfters Tempo 130 gefahren werden.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Um die Klimaziele der EU zu erreichen, stieg das Land OÖ 2007 auf die Bremse. Und verordnete auf der Westautobahn (A1) zwischen dem Knoten Linz und der Landesgrenze zu Niederösterreich den "Luft-Hunderter". Auf der 14,7 Kilometer langen Strecke gilt seither zu schadstoffreichen Stunden ein Tempolimit von 100 Stundenkilometern.