Lade Inhalte...

Toyota fährt voll auf Strom ab, bei Peugeot brüllt der Tiger

24.April 2021

Toyota fährt voll auf Strom ab, bei Peugeot brüllt der Tiger
Toyotas erster Stromer: bZ4X heißt die Studie.

Der Erfinder des Hybrid-Antriebs wagt den nächsten logischen Schritt: Toyota zeigt in Shanghai eine Studie, die Mitte 2022 in Serie gehen wird. Das Interessante daran: Beim Concept-Car mit dem hakeligen Namen bZ4X handelt es sich um Toyotas ersten reinen Stromer. Vorne verzichten die Japaner auf einen Kühlergrill, die Sitzposition ist SUV-typisch höher. Aufgebaut auf der e-TNGA-Plattform, ist der Radstand extrem lang und sind die Überhänge kurz. Entwickelt wurde das Konzept-Auto gemeinsam mit Subaru.

Toyota fährt voll auf Strom ab, bei Peugeot brüllt der Tiger
3D-Effekt im Kühlergrill: der neue Lexus ES

Verfeinert hat Lexus den Dauerbrenner ES. Der Kühlergrill zeigt weniger vertikale Streben, dafür erzeugen L-förmige Komponenten einen dreidimensionalen Effekt. Die Scheinwerfer sind schlanker geformt. Und im Innenraum misst der Touchscreen nun bis zu 12,3 Zoll. Neu fahren ab sofort der Notlenk-Assistent und eine verbesserte Fahrspur-Erkennung mit.

Toyota fährt voll auf Strom ab, bei Peugeot brüllt der Tiger
Mehr europäisches Design im China-Peugeot 4008

Das Design des eigens für den chinesischen Markt gebauten Peugeot 4008 glichen die Franzosen an die europäische Ausstattung GT-Line an – inklusive der LED-Tagfahrleuchten in der Säbelzahntiger-Optik. (heb)

copyright  2021
20. September 2021