Lade Inhalte...

Motornachrichten

Renault auf der "Neuen Welle": Sieben neue E-Modelle

16. Januar 2021 00:04 Uhr

WIEN. Auf der "Nouvelle Vague", der "Neuen Welle", surft Renault in den nächsten fünf Jahren dahin, verkündete Konzernchef Luca de Meo am Donnerstag. 14 neue Modelle schicken die Franzosen bis 2025 auf den Weltmarkt, darunter sieben reine Stromer.

Dabei blicken die Designer in den Rückspiegel und erinnern mit dem Renault 5 Prototype an das legendäre Modell. Diese DNA werde in künftige Designs einfließen, so Luca de Meo.

Dacia wiederum entert mit dem 4,60 Meter langen Bigster ein neues Segment: Der SUV wird unter anderem aus recyceltem Kunststoff gefertigt und preislich eine Kategorie darunter angesiedelt. Designtechnisch könnte das Concept Car auch von Land Rover stammen.

Unter der Marke Alpine werden die Kräfte der gesamten Sportaktivitäten (Formel 1 usw.) gebündelt. Ziel ist, rein elektrische Sportwagen zu entwickeln.

Um den wachsenden Markt der Leihautos in den Städten (wie Car2Go) bedienen zu können, gründeten die Franzosen die Shared-Mobility-Marke Mobilize und stellten den Prototyp EZ-1 vor: ein 2,3 Meter langer elektrischer Zweisitzer für die Stadt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less