Lade Inhalte...

Motornachrichten

Kompakt-SUV Honda HR-V war im Kraftkammerl

22. Dezember 2018 00:04 Uhr

Kompakt-SUV Honda HR-V war im Kraftkammerl
Der neue Honda HR-V Sport

LINZ. Leistungsschub für den Honda HR-V: Die Japaner haben den geräumigen Kompakt-SUV erst kürzlich einer sanften Überarbeitung unterzogen, zugleich wurde die Motorenpalette gestrafft.

Aktuell steht lediglich ein 130 PS starker Benziner zur Wahl. Ab Frühjahr 2019 kommt dann ein Vierzylinder-Turbobenziner dazu. Der Honda HR-V Sport leistet 182 PS.

Damit die Leistung auch entsprechend auf die Straße findet, bekommt der HR-V Sport ein Fahrwerk mit der so genannten "Performance Damper"-Technologie: Spezielle Dämpfer vorne und hinten reduzieren dabei die Seiten- und Torsionsbewegungen. Damit werden zudem Kurvendynamik und Fahrstabilität bei plötzlichen Spurwechseln gesteigert. Reduziert werden darüber hinaus die Vibrationen auf unebenen Straßen.

Sportliche Optik

Die Optik hält mit den sportlichen Fahrleistungen locker mit: Frontspoiler und Heckstoßfänger in glänzendem Schwarz, zwei Endrohre und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen unterstreichen den dynamischen Auftritt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less