Lade Inhalte...

Motornachrichten

Kennzeichnung für Reifen wenig aussagekräftig

08. Mai 2021 00:04 Uhr

Kennzeichnung für Reifen wenig aussagekräftig
Wenig Zusatzinfos

WIEN. Kritik an der neuen Verordnung zur Reifenkennzeichnung ("Reifenlabel") übt der ÖAMTC.

"Zu den bisherigen Angaben über Rollwiderstand, Nasshaftung und externes Rollgeräusch kommen Infos über die Eignung bei Schnee- bzw. auf Eisfahrbahn. Die Relevanz dieser Zusatzinfos ist in der Praxis allerdings überschaubar – Ersteres ist durch das Schneeflocken-Symbol ohnehin direkt am Reifen ersichtlich, Letzteres wird man eher auf Reifen für Nordeuropa finden", sagt Friedrich Eppel vom Club.

Konsumenten sollten bedenken, dass das Label maximal ein grober Anhaltspunkt sein kann, weil es nur über wenige Reifeneigenschaften informiert. Zum Vergleich: Die ÖAMTC-Reifentests bewerten bei Sommerreifen zwölf und bei Winterreifen 17 Eigenschaften. Kritisch sieht Eppel zudem, dass es den Herstellern zu leicht gemacht werde, bessere Labelklassen zu erreichen. Durch den Wegfall von Kategorien würden schlechtere Pneus automatisch aufgewertet.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less