Lade Inhalte...

Motornachrichten

Kaufen? Das war einmal! BMW bietet Abos an

03. April 2021 00:04 Uhr

Kaufen? Das war einmal! BMW bietet Abos an
i3: ab 668 Euro pro Monat

SALZBURG. Die neuen Generationen rücken ab vom Besitzgedanken. Mieten sei da viel besser, sagen die Jungen.

Auf diesen Trend reagieren jetzt BMW und Mini. Und bieten die eigenen Modelle im Abo an.

Die Laufzeiten bestimmen die Kunden, die monatlichen Tarife sind fix. Inkludiert sind im Preis die Zulassung, Reifen, Service, Versicherung, Steuern und Vignettengebühren. Nur die Kosten für das Tanken und das Laden kommen hinzu.

Billig scheinen die Tarife jedenfalls auf den ersten Blick nicht zu sein, doch entsprechen die Preise wohl der Kostenwahrheit – inklusive der Services und des Wertverlustes. So ist ein BMW i3 ab 668 Euro pro Monat zu haben. Billiger steht da der 1er in der Auslage – mit 578 Euro pro Monat. Das teuerste Angebot kommt vom 5er xDrive touring mit 1128 Euro pro Monat.

Ein Mini Cabrio ist ab 798 Euro pro Monat zu haben, der Cooper 5-Türer ab 648 Euro.

Hinter dem Abo-Modell steckt ViveLaCar Österreich. Mehr im Internet auf www.mini-abo.at bzw. www.bmw-abo.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less