Lade Inhalte...

Motornachrichten

Eingezwickt zwischen Tradition und Fortschritt

16. März 2021 00:04 Uhr

BMW brach beim neuen M3 und M4 mit einer alten Vorliebe: Auf Kundenwunsch werden die beiden Sportler zu Allradlern.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Steigerung vom 3er-BMW heißt M3. Aufgebaut auf dem 3er-Serienmodell verfeinert die BMW M GmbH die Basiskonstruktion mit leistungsstärkerer Technik – und in der sechsten Generation erstmals mit Allradantrieb (xDrive). Ein Tabubruch? Ein kleiner Schlenker vor der Kurve, gefühlvoll Gas geben – und der M3 (Limousine) und der M4 (Coupé) driften schräg durch die Rundung. Dem traditionellen Heckantrieb sei Dank! Doch nun brechen die Münchner mit der liebevoll gehegten Gewohnheit: Ab