Lade Inhalte...

Motornachrichten

E-Mobilität legt in Europa stark zu

17. November 2018 00:04 Uhr

WIEN. Die Elektro-Mobilität legt in Europa stark zu – auf schwachem Niveau.

Von Jänner bis Oktober wurden in den fünf größten EU-Absatzmärkten knapp 78.000 Elektroautos neu zugelassen – das waren zwar 31 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, der Marktanteil kletterte dabei aber nur von 0,6 auf 0,8 Prozent. Eine größere Rolle spielen Hybrid-Autos, deren Absatz um 37 Prozent auf knapp 440.000 Fahrzeuge zulegte. Der Marktanteil lag damit im bisherigen Jahresverlauf bei 4,6 Prozent (Vorjahr: 3,4 Prozent).

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less