Lade Inhalte...

Motornachrichten

Die grandiose Auferstehung

17. Juli 2021 00:04 Uhr

Die grandiose Auferstehung
Die zwölfte Generation des Kadett-Nachfolgers trägt das nun Opel-typische Vizor-Gesicht mit markanten LEDs.

Opel meldet sich mit dem Astra zurück und zeigt, wie die Zukunft des Automobilbaus aussehen kann – Zwei Plug-in-Hybrid-Modelle – Innen kommt ein Widescreen-Cockpit

Die fast zwei Jahre seit der Übernahme durch den PSA-Konzern waren für Opel bitter. Sparkurs, defizitäre Verkäufe (Flotte) gestoppt, Modellbereinigung, um Kannibalisierung mit Citroen und vor allem Peugeot zu vermeiden. Unterm Strich fuhren die Rüsselsheimer ein heftiges Minus ein. Opel als kleines Anhängsel von Paris?

Definitiv nein! Denn mit dem neuen Astra zeigt Opel: Wir leben! Und wie! Das Vizor-Gesicht hat Zukunft, wie auch die Technik. Wie im Insignia leuchten 84 Matrix-LEDs in jedem Scheinwerfer, das Tagfahrlicht zeigt – Vorbild Mokka – wie das gesamt Front-Design prägnante Kanten. Die Motorhaube macht an der Seite einen feschen Knick und zeigt in der Mitte eine markante Bügelfalte. Am Heck ragt ein Spoiler hervor, der das fast coupéhaft abfallende Dach begrenzt. Wobei hier die optionale Bicolor-Lackierung hilft, das knackige Design hervorzuheben: Oben schwarz und unten – da bleibt dem Kunden die Wahl.

Die grandiose Auferstehung
Alles im rechten Winkel: Die neue Design-Sprache von Opel

90-Grad-Winkel zieht sich durch

Auch drinnen huldigt Opel konsequent dem 90-Grad-Winkel. Das Multifunktions-Dreispeichenlenkrad ist noch rund, der Rest eckig. Wie die Mittelkonsole, auf der nur kleinste Kippschalter (Automatikhebel und Bremse) sowie ein Ablagefach untergebracht sind. Opel schreibt von einem "funktionalen Hightech-Design". Und dies trifft’s!

Zwei 10-Zoll-Bildschirme ergeben ein perfektes Widescreen-Panel. Unter dem rechten Touchscreen zieht sich eine Reihe von neun Tastern ("Pure Panel") für die einfache Menü-Bedienung. Apple CarPlay und AndroidAuto sind serienmäßig an Bord, beide funktionieren kabellos.

Die zwölfte Generation des Kadett-Nachfolgers bremste sich bei einer Länge von 4,37 und einer Breite von 1,87 Metern ein – die Maße des Vorgängers. Dafür legte der Rüsselsheimer – ja, der Astra wird wieder im Stammwerk gefertigt – beim Radstand um 13 Millimeter auf 2,67 Meter zu. Der Kofferraum nimmt nun 422 Liter Ladung auf (vormals 460 Liter). Fünf Kameras, fünf Radarsensoren und zwei Ultraschallsensoren versorgen die Assistenzsysteme mit Daten. Der Abstandstempomat reduziert vor scharfen Kurven die Geschwindigkeit, der Spurwechsel auf Autobahnen funktioniert nur halbautomatisch. Im Stau fährt der Astra selbstständig wieder an (Stop&Go). Der Rückfahrassistent warnt vor Querverkehr. Der neue Astra kommt Anfang 2022 nach Österreich, dann gibt’s auch Preise.

Die grandiose Auferstehung
Die Länge blieb mit 4,37 Metern gleich.

Opel Astra: Die Motoren

An Bord werden sowohl Drei- als auch Vierzylinder sein. Und dabei sowohl Benziner als auch Diesel. Wie beispielsweise der 1,2-Liter-Dreizylinder mit 110 und 130 PS. Als Diesel könnte der 1,5-Liter-Vierzylinder mit 102 PS zum Einsatz kommen. Gewählt werden kann zwischen einem Sechsgang-Schaltgetriebe und der Achtgang-Automatik. Laut offizieller Aussendung wird der Astra auch mit zwei Plug-in-Hybridantrieben angeboten. Und zwar mit der Frontantriebsvariante aus dem Grandland X mit 225 System-PS. Welches das zweite Modell sein wird, ist noch unklar, denn der Grandland X kann noch als Allradler mit 300 PS bestellt werden. Ob sich die Rüsselsheimer trauen, den Astra mit derart viel Leistung auf die Straßen zu schicken, darf bezweifelt werden.

Die grandiose Auferstehung
Kofferraum: auf 422 Liter geschrumpft
Die grandiose Auferstehung
Zweifarben-Lackierung ist optional.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less