Lade Inhalte...

Motornachrichten

Die elektrisierte Schau

Von Carsten Hebestreit  11. September 2021 00:04 Uhr

Auf der IAA Mobility in München tummelten sich nur wenige Autohersteller Mercedes, VW, BMW und die anderen zeigten fast ausschließlich E-Modelle.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Exakt 602 Aussteller bestückten ihre IAA-Standln auf dem Münchner Messegelände (Summit) und in der Innenstadt (Open Space), um einem breiten Publikum die eigenen Neuheiten zu zeigen. Darunter: BMW, Mercedes, VW, Renault, Hyundai, Mini, Polestar, Ford (alle in den Messehallen) sowie Audi, Seat, Dacia (in der Innenstadt). Die Ausstellungsflächen wurden im Vergleich zur Frankfurter Zeit stark reduziert, nur wenige Modelle standen im Scheinwerferlicht. Und doch, es gab sie, die IAA-Stars.