Lade Inhalte...

Motornachrichten

Die beliebtesten SUV 2020

02. Januar 2021 00:04 Uhr

1. VW T-Roc

Bildergalerie ansehen

Bild 1/10 Bildergalerie: Die beliebtesten SUV 2020

Jeder dritte Neuwagen ist mittlerweile ein Sport Utility Vehicle – Tendenz: steigend. Wir listen die Top 10 des Jahres auf.

1 VW T-Roc: Der Kompakt-SUV kostete den VW Golf den Thron in der Zulassungsstatistik. Denn der T-Roc gilt als "hochgestellter Golf" – ein Titel, der Erfolg verspricht. Neben dem Basismodell schickten die Wolfsburger noch die 300 PS starke Sport-Version, den T-Roc R, sowie eine Cabrio-Variante ins Rennen. Zweiteres gilt als Wagnis, denn der Cabrio-Markt schrumpft spürbar. Die Konzernbrüder sind der Audi Q2 und der Seat Ateca. Das Motorenangebot ist weit gespreizt: Die TSI leisten 110, 150 oder 300 PS, die Diesel 115 oder 150 PS. Der 190-PS-TDI wurde aus dem Programm genommen. Ab-Preis: 21.780 Euro.

2 VW T-Cross: Um 13 Zentimeter kürzer als der T-Roc ist der T-Cross (4,10 Meter), der im Frühjahr 2019 auf den Markt kam. Der Wolfsburger gilt als Polo-SUV, der fast baugleich mit dem Seat Arona ist. Eine Cabrio-Version wurde als Konzept-fahrzeug vorgestellt ("Breeze"), ging aber nicht in Serie. Den letzten TDI nahm VW im Herbst 2020 aus dem Programm, erhältlich sind nur noch Benziner (95, 110 und 150 PS). Ab-Preis: 19.790 Euro.

3 VW Tiguan: Seit 2007 auf dem Markt, arbeitete sich der Tiguan an die Weltspitze: Der SUV ist das weltweit meistverkaufte Modell der Wolfsburger. Im Sommer stellte VW das Facelift-Modell der zweiten Generation vor: Innen übernahm der Tiguan unter anderem Bedienelemente des Golf VIII und des ID.3. Eine um 22 Zentimeter längere Version kam 2017 auf den Markt: der Siebensitzer Tiguan Allspace (4,70 Meter). Die TSI leisten 130, 150 bzw. 320 PS (R-Version), die TDI 122, 150 oder 200 PS. Ab-Preis: 27.590 Euro.

4 Seat Ateca: Der Spanier steht wie der Skoda Karoq und der VW T-Roc auf der Plattform MQB A1. Seit dem Sommer bietet Seat die Facelift-Version des 4,36 Meter langen Ateca an. Die TSI leisten 115, 150 oder 190 PS, der einzige TDI produziert 150 PS. Ab-Preis: 20.490 Euro.

5 Skoda Karoq: Der 4,38 Meter lange Karoq löste 2017 den Yeti ab und ist seither Skodas meistverkaufter SUV. Neben dem Basismodell bieten die Tschechen auch eine Scout-Version (Offroad-Look) sowie eine Sportline-Variante an. Die Benziner leisten zwischen 110 und 190 PS, die TDI zwischen 115 und 190 PS. Ab-Preis: 23.893 Euro.

6 Hyundai Tucson: Seit 2004 unterwegs, schicken die Koreaner aktuell die vierte Generation auf die Märkte der Welt. Futuristische Front, breit ausladende Radkästen, Heckleuchten wie Krallen: Der Tucson arbeitet an seiner Unverwechselbarkeit. Ein Benziner (150 und 180 PS) sowie ein Diesel (116 und 136 PS) sind im Programm. Ab-Preis: 25.990 Euro.

7 Seat Arona: Der kleinste der drei Seat-SUV ist freilich nicht das Nesthäkchen. 4,13 Meter lang, bieten die Spanier den Arona mit TSI-Motoren (95, 115 und 150 PS), mit einem Turbodiesel (95 PS) und einem Erdgas-Antrieb (TGI, 90 PS) an. Ab-Preis: 14.990 Euro.

8 BMW X1: Der Kleinste der X-Serie fährt den Brüdern (X2, X3, X4, X5, X6, X7) in der Zulassungsstatistik auf und davon. Die Benziner produzieren 136, 178 oder 231 PS, die Turbodiesel 116, 150, 190 oder 231 PS. Ab-Preis: 34.200 Euro.

9 Renault Captur: Ist er ein SUV oder ist er keiner? Renault sagt: Ja, der Captur ist ein SUV. Aufgebaut auf der CMF-B-Plattform wie die Brüder Renault Clio und Nissan Juke, kurvt seit Sommer die zweite Generation durchs Land. Die Benziner leisten 90 oder 140 PS, Der Plug-in-Hybrid 160 PS. Die Franzosen nahmen die Diesel aus dem Programm. Ab-Preis: 19.240 Euro.

10 Hyundai Kona: Der Koreaner ist ein kleiner Tausendsassa, der mit vier verschiedenen Antrieben angeboten wird: Mild-Hybrid, Hybrid, Benziner und Elektro. Ab-Preis: 20.990 Euro.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less