Lade Inhalte...

Motornachrichten

Der Falco, der rasch fahren lernt

Von   18. September 2021 00:04 Uhr

Das Innviertler Start-up Alveri entwarf einen E-Kombi, der ab 2023 auf heimischen Straßen unterwegs sein soll und das Gütesiegel "Made in Austria" trägt.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Vor allem das Design sei "schwierig und aufwändig gewesen", sagt Eshan Zadmard vom Start-up Alveri aus Ried im Innkreis. Die Optik muss gefallen, der Kunde muss sich in dem Wagen wohl fühlen. Ansonsten falle das Design, der Wagen, das ganze Konzept durch. Und damit wäre eine sehr gute Idee tot.