Lade Inhalte...

Motornachrichten

Bei Honda wandern die Außenspiegel nach innen

20. Juni 2019 00:04 Uhr

Bei Honda wandern die Außenspiegel nach innen
Kamera mit integriertem Blinker

LINZ. Beim Elektroauto Honda e werden die Seitenspiegel serienmäßig durch zwei kompakte Kameras ersetzt.

Der neue Honda e, dessen Serienversion im Laufe des heurigen Jahres präsentiert wird, setzt nicht nur bei Design und Technik neue Maßstäbe. Das pfiffig gezeichnete Elektroauto bringt auch neue Technologien ins kompakte Fahrzeugsegment. Der japanische Autohersteller hat nun bestätigt, dass das beim Prototyp gezeigte "Side Camera Mirror System" beim Honda e serienmäßig an Bord sein wird.

Das heißt, dass die Außenspiegel nach innen wandern. Das System ersetzt die Seitenspiegel durch kompakte Kameras, die die Bilder in Echtzeit auf zwei 6-Zoll-Monitore im Innenraum übertragen. Die beiden Bildschirme sind an beiden Seiten des Armaturenträgers angebracht.

Bei Honda wandern die Außenspiegel nach innen
Kamera mit integriertem Blinker

Diese Kameratechnologie, die wir bereits vom neuen Audi e-tron kennen, bietet gleich mehrere Vorteile: Sie unterstützt erstens das schlanke, glattflächige Fahrzeugdesign und erhöht die Gesamtbreite des Honda e nicht, weil sie nicht über den Radlauf hinausreicht. Das wirkt sich zweitens positiv auf den Luftwiderstand und somit auch auf den Verbrauch bzw. die Reichweite aus. Und drittens werden die Windgeräusche minimiert.

Toter Winkel wird reduziert

Viertens erhöht das System die Sicherheit. Im Vergleich zu den aktuellen Außenspiegeln wird der tote Winkel um bis zu 50 Prozent reduziert. Dazu kommt, dass im Monitor eingeblendete Hilfslinien das Rückwärtsfahren erleichtern und die Sicht verbessern. Und schließlich, fünftens, passen sich die Helligkeitsstufen der Bildschirme automatisch an die aktuellen Lichtverhältnisse an. Bei schlechtem Wetter oder in der Nacht herrscht beste (Rück-)Sicht.

Bei Honda wandern die Außenspiegel nach innen
Der Honda e setzt neue Maßstäbe

Laut Honda ist das Kameragehäuse so geformt, dass sich keine Wassertropfen auf der Linse bilden können. Zudem verfügt die Linsenoberfläche über eine wasserabweisende Beschichtung. (schuh)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less