Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das Geschah am … 4. Jänner

04. Januar 2022 00:04 Uhr

Das Geschah am … 4. Jänner

1967: "Kulturrevolution" in der Volksrepublik China: blutige Zusammenstöße in Pekinger Fabriken zwischen Arbeitern und Rotgardisten. Auf einer Kundgebung wird der entmachtete Staatspräsident Liu Shaoqi (Liu Schao-tschi) von Anhängern des Parteichefs Mao Zedong (Mao Tse-tung) als "Revisionist" scharf kritisiert und öffentlich gedemütigt.

1927: Das Fernkabel Berlin-Wien wird durch die ersten offiziellen Ferngespräche der Präsidenten und Kanzler von Deutschland und Österreich feierlich eingeweiht.

1927: Das Fernkabel Berlin-Wien wird durch die ersten offiziellen Ferngespräche der Präsidenten und Kanzler von Deutschland und Österreich feierlich eingeweiht.

1967: "Kulturrevolution" in der Volksrepublik China: blutige Zusammenstöße in Pekinger Fabriken zwischen Arbeitern und Rotgardisten. Auf einer Kundgebung wird der entmachtete Staatspräsident Liu Shaoqi (Liu Schao-tschi) von Anhängern des Parteichefs Mao Zedong (Mao Tse-tung) als "Revisionist" scharf kritisiert und öffentlich gedemütigt.

0  Kommentare 0  Kommentare