Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das geschah am 31. Juli

Von nachrichten.at/apa   31. Juli 2021 00:04 Uhr

31. Juli - Todestag von „Pornojäger“ Martin Humer

1946: Die UNO übernimmt das Völkerbundgebäude in Genf.

1971: Apollo-15-Kommandant David Scott fährt erstmals mit dem Mondauto über den Erdtrabanten.

Todestag: Martin Humer, öst. "Pornojäger" (1925-2011)

1741: Mit der Besetzung Passaus durch bayerische Truppen beginnt der österreichische Erbfolgekrieg.

1946: Die UNO übernimmt das Völkerbundgebäude in Genf.

1971: Apollo-15-Kommandant David Scott fährt erstmals mit dem Mondauto über den Erdtrabanten.

1991: US-Präsident George Bush und der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow unterzeichnen in Moskau den START-Vertrag über die Reduzierung der Zahl atomarer Langstreckenraketen.

2006: Der UN-Weltsicherheitsrat setzt dem Iran eine Frist bis zum 31. August für die Einstellung seiner umstrittenen Urananreicherung. Teheran kommt der Aufforderung nicht nach. 

Geburtstag: Manfred Buchwald, dt. Fernsehjournalist (1936-2012)

Todestag: Martin Humer, öst. "Pornojäger" (1925-2011)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less