Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das Geschah am … 23. November

23. November 2021 00:04 Uhr

Das Geschah am … 23. November

2006: Der in London lebende russische Ex-Spion Alexander Litwinenko (Bild) stirbt an den Folgen einer Plutonium-Vergiftung. Wladimir Putin und Geheimdienstkreise werden mit dem Mord in Verbindung gebracht.

1986: Bei den Nationalratswahlen ziehen Österreichs Grüne erstmals ins Parlament ein. Die SPÖ unter dem neuen Bundeskanzler Franz Vranitzky bleibt stärkste Partei.

1936: Beim 100. Gründungstag des US-Patentamtes in Washington wird der Bankettsaal erstmals von Leuchtstoffröhren erhellt.

1986: Bei den Nationalratswahlen ziehen Österreichs Grüne erstmals ins Parlament ein. Die SPÖ unter dem neuen Bundeskanzler Franz Vranitzky bleibt stärkste Partei.

2006: Der in London lebende russische Ex-Spion Alexander Litwinenko (Bild) stirbt an den Folgen einer Plutonium-Vergiftung. Wladimir Putin und Geheimdienstkreise werden mit dem Mord in Verbindung gebracht.

0  Kommentare 0  Kommentare