Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das geschah am 22. Dezember

Von nachrichten.at/apa   22. Dezember 2021 00:04 Uhr

Das Geschah am … 22. Dezember

1989: Der rumänische Diktator Nicolae Ceausescu wird gestürzt und beim Versuch, das Land zu verlassen, mit seiner Ehefrau Elena von der Armee verhaftet.

  • 1216 - Papst Honorius III. bestätigt mit der Bulle "Religiosam vitam" die Ordensregeln des Dominikanerordens.
  • 1636 - Erzherzog Ferdinand, der älteste Sohn Kaiser Ferdinands II., wird in Rom zum römischen König gewählt. (1637 als Ferdinand III. Kaiser).
  • 1916 - Rücktritt des österreichisch-ungarischen Außenministers Stefan Freiherr Burian von Rajecz. Nachfolger wird Graf Ottokar Czernin-Chudenitz.
  • 1941 - Der britische Premierminister Winston Churchill trifft zu Gesprächen mit dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt in Washington ein. Beide einigen sich auf Grundlagen für die Vereinten Nationen und bilden einen gemeinsamen Kriegsrat. Sie verständigen sich darauf, zunächst gegen die Achsenmächte in Europa und dann gegen Japan vorzugehen.
  • 1956 - Aus Port Said (Ägypten) werden die letzten britischen und französischen Truppen abgezogen.

0  Kommentare 0  Kommentare