Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das Geschah am … 21. Juli

21. Juli 2022 00:04 Uhr

Das Geschah am … 21. Juli

1832: Die erste Schienenbahn des europäischen Festlandes, die Pferde-Eisenbahn Linz–Budweis, wird durch einen Hofzug des österreichischen Kaiserpaares eröffnet.

1969: Als erster Mensch betritt Neil Armstrong den Mond, kurz darauf folgt Buzz Aldrin.

1972: Am "Bloody Friday" zündet die "Provisional Irish Republican Army" (pIRA) 22 Bomben in der nordirischen Hauptstadt Belfast. Neun Personen kommen ums Leben, über 100 werden verletzt.

1974: Eddy Merckx (Bel) gewinnt zum 5. Mal die Tour de France.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung