Lade Inhalte...

Happy End

Pappelteich in Wien wird vor Austrocknen gerettet

01. Dezember 2021 00:04 Uhr

Pappelteich in Wien wird vor Austrocknen gerettet
Becken undicht

WIEN. Der Pappelteich im 23. Wiener Bezirk bekommt im Frühling eine eigene Wasserleitung.

Zudem suchen Fachleute nach Möglichkeiten, das undichte Becken des Teiches abzusichern. Dadurch sollen ein Austrocknen sowie eine unnötige Wasserverschwendung verhindert werden. Im Pappelteich leben unter anderem Lurche, auch Pflanzen wie Seerosen sind zu finden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare