Lade Inhalte...

Happy End

Mutter stieg aus Zug: Kinder allein in Venedig

04. November 2019 00:04 Uhr

(Symbolbild)

KLAGENFURT/VENEDIG. Die Aufregung war groß, als eine Mutter ihre drei Kinder bei einer Zugreise von Klagenfurt nach Venedig verloren hat.

Denn in der friaulischen Stadt Pordenone stieg die Frau kurz aus dem Zug, der plötzlich weiterfuhr. Panisch meldete sich die Frau bei der Bahnpolizei. Zugschaffner kümmerten sich bis Venedig um die Kinder, die dort in einem Büro am Bahnhof auf ihre Mutter warteten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Happy End

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less