Lade Inhalte...

Happy End

Meditierender Mönch aus Höhle gerettet

09. April 2021 00:04 Uhr

Meditierender Mönch aus Höhle gerettet
Nach drei Tagen befreit

BANGKOK. Großes Glück hatte ein meditierender Mönch in einer überfluteten Höhle in Thailand.

Rettungstaucher haben am Mittwoch einen buddhistischen Mönch aus einer überfluteten Höhle in Thailand gerettet, in die er sich zur Meditation zurückgezogen hatte. Der Abt hatte sie alarmiert, weil der Mönch drei Tage nach dem Beginn einer Pilgerreise nicht zurückgekehrt war. Der Mönch kam mit leichtem Fieber in ein Spital, blieb aber ansonsten unverletzt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Happy End

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less