Lade Inhalte...

Happy End

In die Donau gesprungen: Feuerwehr rettete Kalb

11. November 2019 00:04 Uhr

Symbolbild

MELK. Einen tierischen Einsatz hatte die Feuerwehr in Hagsdorf im Bezirk Melk zu bewältigen.

Dort war ein entlaufenes Kalb in die Donau gesprungen. Zwei Stand-up-Paddler und eine Feuerwehrbootsmannschaft schafften es zunächst, das Tier wieder ans Ufer bringen. Doch das widerspenstige Kalb sprang ein weiteres Mal in den kalten Fluss. Der zweite Versuch, es einzufangen, war erfolgreich.

> Video: Kalb aus Donau gerettet

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Happy End

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less