Lade Inhalte...

Happy End

In den Inn gestürzt: 81-Jähriger gerettet

15. Januar 2022 00:04 Uhr

Rettungseinsatz (Symbolbild)

KUFSTEIN. Passanten haben in Kramsach im Bezirk Kufstein einen 81-Jährigen gerettet, der in den eiskalten Inn gestürzt war.

Laut Polizei rutschte der Pensionist am Ufer auf einer schneebedeckten Rampe aus und fiel ins Wasser. Zwei Spaziergänger zogen den Mann, der rücklings im knietiefen Fluss lag, an Land. Der 81-Jährige war bereits stark unterkühlt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare