Lade Inhalte...

Happy End

Hund mit Heckenschere aus Beerenstrauch befreit

Von OÖN   30. November 2021 00:04 Uhr

Hund mit Heckenschere aus Beerenstrauch befreit

DÜSSELDORF. Aus einer misslichen Lage konnten Feuerwehrleute vergangenen Donnerstag Hund Charly retten.

Der Labradormischling war in Schermbeck in Nordrhein-Westfalen in eine Brombeerhecke gerannt und hatte sich so verfangen, dass er nicht mehr vom Fleck kam. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ihn mit einer Heckenschere nach etwa 20 Minuten befreien.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung