Lade Inhalte...

Chronik

Ehepaar tot in Fluss gefunden: Polizei geht von Unfall aus

Von nachrichten.at/apa   22. Februar 2019 10:06 Uhr

Symbolbild

MARKT PIESTING. Nach dem Fund zweier Leichen im Piesting-Fluss bei Markt Piesting (Bezirk Wiener Neustadt-Land) geht die Exekutive von einem Unfall aus.

Eine Obduktion der toten 74-Jährigen wurde am Freitag durch die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angeordnet, teilte Polizeisprecher Heinz Holub mit. Ob auch die Leiche des 75 Jahre alten Ehemannes gerichtsmedizinisch untersucht wird, war offen.

Die Identität der beiden wurde am Freitag anhand von Fingerabdrücken abschließend geklärt. Davor war das Ehepaar von Ortsansässigen identifiziert worden. Wie die Pensionisten ums Leben gekommen waren, war weiterhin Gegenstand von Ermittlungen.

Die Frauenleiche war Mittwochfrüh von einer Spaziergängerin im Piesting-Fluss entdeckt worden. Tags darauf fanden Taucher der Spezialeinheit Cobra nur wenige hundert Meter entfernt den toten Mann.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less