Lade Inhalte...

Chronik

Verstärkt die Krise die angestammte Rollenverteilung? Nicht zwingend

16. Mai 2020 07:03 Uhr

In drei Vierteln der Haushalte mit Kindern muss während der Schließung mehr Zeit für Betreuung aufgewendet werden. Mütter stemmen die Hauptlast.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Mutter erledigt ihre Arbeit im Homeoffice zwischen den Haushaltstätigkeiten, während sich für den weiter Vollzeit arbeitenden Vater auch im Lockdown-Modus der Kinderbetreuungsaufwand wenig erhöht. Die Coronakrise befördert laut Wiener Forschern zwar die traditionelle Rollenaufteilung zwischen Frau und Mann, es gibt aber auch unterschiedliche Entwicklungen, wenn Männer mehr daheim sind.