Lade Inhalte...

Chronik

Vater verprügelte Kindsmutter und floh mit Kinderwagen

Von nachrichten.at/apa   17. Juni 2019 13:01 Uhr

Polizei
(Symbolfoto)

WIEN. Ein 20-jähriger Österreicher hat die Mutter seines fünf Monate alten Kindes am Sonntagabend in Wien-Favoriten verprügelt.

Anschließend flüchtete der Tatverdächtige mit dem Kinderwagen der Frau, in dem sich die Tochter befand, berichtete die Polizei am Montag. Weil er von einer Zeugin der Tat verfolgt wurde, ließ er Tochter und Kinderwagen bald zurück. Die Frau wurde leicht verletzt.

Dem Vorfall ging ein Anruf des Mannes an die Kindsmutter voraus. Er forderte, dass sie auf die Straße kommen solle, da er seine Tochter sehen wolle. Da die 18-Jährige sich anfangs weigerte, drohte er ihr mit dem Umbringen. Davon eingeschüchtert begab sie sich auf die Straße und wurde prompt mit Schlägen gegen den Kopf traktiert.

Polizisten nahmen Kontakt zum Tatverdächtigen auf und überzeugten ihn, auf die Inspektion in der Ada-Christen-Gasse zu kommen. Nach seiner Einvernahme wurde er wegen schwerer Körperverletzung, schwerer Nötigung und versuchter Kindesentziehung auf freiem Fuß angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less