Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Urlauberin rutsche in Oberkärnten über Schneefeld ab

Von nachrichten.at/apa, 07. Juli 2024, 10:53 Uhr
foto: volker weihbold rettungshubschrauber öamtc christophorus niederösterreich
(Symbolbild) Bild: Weihbold

FLATTACH. Eine deutsche Urlauberin ist am Samstagnachmittag im Fragantgebiet (Gemeinde Flattach) im Bezirk Spittal in Kärnten auf rund 2.500 Metern Seehöhe aus Bergnot gerettet worden.

Die 58-Jährige war über den noch teilweise schneebedeckten "Sadnig-Höhenweg" unterwegs. Sie rutschte über ein Altschneefeld ab und blieb in einem Geröllfeld liegen. Ihre Tochter (20) setzte einen Notruf ab. Die verletzte Frau und ihre unverletzte Tochter wurden ins Bezirkskrankenhaus Liezen geflogen.

mehr aus Chronik

Tscheche (32) ging in Wien mit Schwertern auf Mann los

Haftstrafen für ehemaligen Bürgermeister und pensionierten Finanzleiter

16-Jähriger nach AMS-Kurs niedergestochen

Sommerferien in Österreich im EU-Vergleich eher kurz

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
2020Hallo (4.513 Kommentare)
am 07.07.2024 13:01

Sie war hoffentlich gut ausgerüstet?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen