Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tiroler ÖVP-Parteizentrale erneut mit Farbe besprüht

Von nachrichten.at/apa, 09. Juli 2024, 14:55 Uhr
Polizeieinsatz Wien
(Symbolbild) Bild: (APA/EVA MANHART)

INNSBRUCK. Die Parteizentrale der Tiroler ÖVP in der Landeshauptstadt Innsbruck ist in der Nacht auf Dienstag erneut mit Farbe beschmiert worden.

Das Gebäude in der Fallmerayerstraße wurde großflächig "mit Farbbeuteln beworfen", bestätigte die Polizei in einer Aussendung. Auch brachten die unbekannten Täter mit Lackspray Schriftzüge an. Zudem wurden vor dem Gebäude parkende Autos beschädigt. Die Zentrale der Volkspartei war zuletzt bereits im März Ziel einer Farbattacke gewesen.

Zuletzt wurde die Fassade neu gestrichen. Die Schmierereien hatten nun offenbar erneut zum Ziel, Morde an Frauen in Österreich anzuprangern. Ob es sich um dieselben Täter handelte, war unklar. Die Ermittlungen waren im Gange.

"So kann es nicht weitergehen"

Scharf verurteilt wurde die Attacke auf die ÖVP-Zentrale indes von Tirols FPÖ-Obmann Markus Abwerzger. Die Tiroler FPÖ könne ein Lied davon singen, würden doch deren Einrichtungen in Innsbruck regelmäßig von Vandalen in der Nacht verunstaltet, verwies Abwerzger auf vorherige Vorfälle. Und der Landesparteichef wartete mit einer politischen Forderung auf: ÖVP-Innenminister Gerhard Karner müsse nun endlich einen besseren Schutz von Einrichtungen politischer Parteien durch die Polizei sicherstellen: "So kann es nämlich nicht weitergehen."

mehr aus Chronik

Das Wetter bleibt sommerlich und heiß

Debatte um mögliche Strafen für Blaulicht-Unfälle bei der Polizei

Mopedlenker (17) raste in Kärnten Polizei davon

Silvretta-Hochalpenstraße bleibt nach zweitem Felssturz gesperrt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
amha (11.705 Kommentare)
am 09.07.2024 15:06

Weshalb schreibt man hier vom Täter? Täterin würde gut passen; und wäre es wider der Wahrscheinlichkeit ein Mann, dann könnte man diesen ja mitmeinen.

lädt ...
melden
antworten
vinzenz2015 (47.466 Kommentare)
am 09.07.2024 18:33

Heiß heute??

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen