Lade Inhalte...

Chronik

Tiroler knackte Lotto-Jackpot und gewinnt 1,4 Millionen Euro

24. Juni 2019 13:17 Uhr

Lottoglück (Symbolbild)

WIEN. Mit dem zweiten von vier gespielten Tipps gelang es einem Spielteilnehmer aus Tirol, den Lotto Jackpot im Alleingang zu knacken.

Für diesen Solo-Sechser erhält er mehr als 1,4 Millionen Euro. Eigentlich hatte der Innsbrucker mit diesem Wettschein versucht, den Dreifachjackpot Anfang Juni zu knacken, sich aber für eine Laufzeit von fünf Ziehungen entschieden. Mit dem Dreifachjackpot ist es nichts geworden, aber bei der fünften und damit letzten Ziehung am Sonntag hatte es geklappt mit den "sechs Richtigen".

Lotto Gewinnzahlen: 6 9 10 24 40 44 Zusatzzahl: 21

Ein Wiener und ein Niederösterreicher kamen jeweils per Quicktipp zu einem Fünfer mit Zusatzzahl. Für jeden der beiden bedeutet dies einen Gewinn von mehr als 55.000 Euro.

Beim Joker ging es um einen Doppeljackpot, und der wurde von einem Spielteilnehmer geknackt, der seine Tipps über die Spieleseite win2day abgegeben hatte. Er erhält für sein "Ja zum Joker" rund 540.000 Euro.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less