Lade Inhalte...

Chronik

Supermarkt-Kekse enthalten sehr oft Palmöl

04. Dezember 2019 00:04 Uhr

Supermarkt-Kekse enthalten sehr oft Palmöl
Kekse lieber selber backen, raten die Konsumentenschützer.

Jeder dritte im Supermarkt gekaufte Weihnachtskeks enthält Palmöl.

Das hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) festgestellt. Den größten Anteil an palmölfreien Produkten gab es bei Lebkuchen und Dominosteinen. Palmöl steht aus ökologischen Gründen in der Kritik, weil die massenhafte Verwendung riesige Anbauflächen nötig macht, "ganze Landstriche werden deshalb zerstört", sagt VKI-Projektleiterin Birgit Beck. "Auffällig war, dass Palmöl auch in Backwerk enthalten war, bei dem in der klassischen Rezeptur eine Verwendung von Fetten und Ölen gar nicht vorgesehen ist, beispielsweise in mehr als der Hälfte der Zimtsterne und Kokosbusserl." Konsumenten helfe deshalb nur das genaue Studium der Zutatenliste.

Alle Ergebnisse unter www.vki.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less