Lade Inhalte...

Chronik

Steirerin mit gefälschtem Impfzertifikat der Mutter ertappt

Von nachrichten.at/apa   23. November 2021 09:54 Uhr

++ THEMENBILD ++ CORONA: GR?NER PASS / IMPFNACHWEIS / IMPFZERTIFIKAT / APP
Symbolbild

GRAZ. Eine 31-jährige Steirerin ist mit einem gefälschten Covid-19-Impfzertifikat aufgeflogen.

Die Frau hatte es vorige Woche bei einer 2G-Kontrolle in einem Gastlokal vorgezeigt, doch es gab Unstimmigkeiten beim Geburtsdatum. Wie sich herausstellte, hatte sie den Nachweis ihrer Mutter verwendet, um das Lokal zu besuchen. Sie gestand und wurde bei der Bezirksverwaltungsbehörde wegen Übertretung der Covid19-Maßnahmen und der Staatsanwaltschaft Graz wegen Urkundenfälschung angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less